Regen
Eppelborner Wetterfrosch

Herzlich Willkommen beim

Eppelborner Wetterfrosch

Der Wetterfrosch im Herzen des Saarlandes
aktuelles_wetter
Mein letztes Livegespräch
24.12.2018
Interview Renate Wanninger mit Wetterfrosch Benno Fries
---Wolken verdecken die Sonne---Zwischen einer umfangreichen Tiefdruckzone und dem Hoch ZACHARIAS , ziehen mit südwestlicher Höhenströmung ungewöhnlich milde Luftmassen subtropischen Ursprungs nach Mitteleuropa. Durch den bewölkten Himmel sieht man heute die Sonne nur selten. Die Temperaturen steigen nochmals ungewöhlich bis auf 23 Grad. Der Wind weht kaum spürbar aus Süd. Die Temperaturen bewegen sich in diesen Tagen etwa 9 bis 11 Grad über dem klimatologischen Mittel von 1991 bis 2020.
minidisplay
Sommer: meterologisch vom 1.Sept-30 Nov. == kalendarisch vom 23.Sept-21.Dez.
Regen